Strand von Carvoeiro - Praia do Carvoeiro

Zur berühmten Algar Seco und über den Holzweg nach Carvoeiro

03 Okt 2022

Die Felsformation Algar Seco und der Carvoeiro Boardwalk (Holzweg) sind zwei Sehenswürdigkeiten, die Du dir unbedingt ansehen musst, wenn Du in Carvoeiro bist.

Du kannst beides – die Algar Seco und den Carvoeiro Boardwalk, auf einer leichten und kurzen Wanderung verbinden. Wenn du nicht wandern möchtest, kannst Du auch direkt einen Ausflug mit dem Auto dorthin machen. Parken kannst Du oberhalb der Boneca Bar, diese befindet sich übrigens auch direkt neben der Algar Seco.

In diesem Blogartikel wandern wir aber gemeinsam an der schönen algarvischen Südküste entlang bis zum Ortskern von Carvoeiro. Auf der Tour gibt es zahlreiche Aussichtspunkte und atemberaubende Ausblicke.

Wenn Du, wie ich, viel fotografierst und filmst dann solltest Du für die Wanderung mindestens die doppelte Zeit einplanen (ich brauch manchmal sogar die 3-fache Zeit 😅)

Wir sind um ca. 11 Uhr morgens gestartet und waren um ca. 13 Uhr in Carvoeiro. In Carvoeiro selbst haben wir was gegessen, ein wenig geshoppt und haben uns den Strand angesehen.

Die Tour haben wir sogar 2 mal gemacht. Einmal, weil sie relativ leicht und kurz ist und zum zweiten, weil die Küste mit ihren verschiedenen Felsformationen einfach so schön ist, dass wir von ihr nicht genug bekommen haben.

Felsküste Algarve
Felsformationen gibt es viele entlang der Küste zu entdecken

Routendetails zur Wanderung

Startpunkt: Aussichtspunkt mit dem Tisch und den beiden Stühlen oberhalb des Praia de Vale Centeanes in Carvoeiro

Dauer: ca. 1:05 Std – Hin & Zurück (ohne Pausen)

Länge gesamt: ca. 4,56 km

Benötigte Ausrüstung: Gute Wanderschuhe sind Pflicht.

Einkehrmöglichkeiten: Boneca Bar an der Algar Seco oder in Carvoeiro

Lecker Essen waren wir im Restaurant „JAN“. Dort war es – auf der Terrasse und auch drinnen, total gemütlich. Es liegt fast direkt am Strand in Carvoeiro. Laut Google Maps ist das Restaurant leider vorübergehend geschlossen. Ich kann Dir daher keinen alternativen Tipp geben, da wir nur dort beim Essen waren. 🙁

Mehr Infos & Wanderkarte: Algar Seco & Carvoeiro Boardwalk /Komoot Tour / YouTube Video zur Wanderung

Wir hatten den Komfort auf kurzem Wege durch unseren Hotelgarten (Baia Cristal) zum Startpunkt laufen zu können.

Wenn ihr im Baia Cristal nicht übernachtet, dann könnt ihr, wenn ihr von der Hauptstraße aus kommt entweder über den geschotterten Hotel-Parkplatz zum Start laufen (Parken für nicht Hotelgäste verboten) oder unten vom Strand (Vale de Centeanes) aus könnt ihr beim O-Stop Schild rechts dem Pfad folgend zum Startpunkt hochlaufen.

Praia do Vale de Centeanes
Am O-Stop Schild am Praia do Vale de Centeanes dem Trampelpfad zum Ausgangspunkt hoch folgen

Start- & Aussichtspunkt | Tisch mit 2 Stühlen am Praia do Vale de Centeanes

Der Startpunkt – und zugleich auch der ersten Aussichtspunkt liegt westlich oberhalb des Praia do Vale de Centeanes.

Dort steht ein befestigter Eisen-Tisch mit 2 Stühlen. Der Aussichtspunkt zeigt dir den schönen Strand – Praia do Vale de Centeanes von oben und von hier aus hast Du auch eine super Weitsicht auf die Felsküste Richtung Osten.

Wandertipp: An der Felsküste Richtung Osten kannst Du auf dem Wanderweg der 7 hängenden Täler zur ebenfalls berühmten Benagil Höhle wandern und von dort aus noch weiterwandern, bis zu einem der schönsten Strände Europas, dem Praia da Marinha.

Vom Startpunkt geht es für Dich jetzt aber erstmal weiter in Richtung Westen. Der Weg ist relativ flach und führt entlang der Klippen.

Tisch-mit-Stühle-Praia-do-Vale-de-Centeanes-Caroveiro
Tisch mit Stühlen oberhalb des Praia do Vale de Centeanes – gesponsort vom Hotel Baia Cristal (Startpunkt)

Anzeige

Aussicht auf die Steilküste und den Praia Vale do Covo

Nach kurzer Zeit kommst Du schon zum nächsten Aussichtspunkt mit einer Art Brunnen.

Von hier aus hast Du einen tollen Ausblick auf den Praia de Vale Covo – einem sehr schönen kleinen Strand, an dem weniger los ist als am Praia do Vale de Centeanes -zumindest im April 🙂

Der Praia do Covo war unser Lieblingsstrand in der näheren Umgebung unseres Hotels.

Links ein wenig bergab führt Dich der Weg vorbei am Hotel Tivoli und von dieser Seite aus hast Du jetzt eine weiter super Aussicht auf den Strand und auf die große Meereshöhle, die sich am Praia do Covo befindet.

Meereshöhlen und wunderschöne Strände gibt es in Carvoeiro so Einige. 😊

Entlang der Klippen mit grandiosen Aussichten, geht es weiter der schroffen Felsküste entlang.

Praia do Covo
Praia do Covo
Meereshöhle am Praia do Covo
Große Meereshöhle am Praia do Covo

Die berühmte Felsformation Algar Seco und ihre beiden Felsfenster

Kurz vor dem Carvoeiro Boardwalk, kommst Du an einem ersten Teil der berühmten Felsformation Algar Seco vorbei. Dort befinden sich auch die beiden berühmten Felsfenster – „Das Top-Fotomotiv“ der Algar Seco. Den zweiten Teil der Felsformation kannst Du vom Carvoeiro Boardwalk aus erkunden.

Um zu den Felsfenstern zu gelangen, musst Du über die Treppen zur Boneca Bar runter gehen und ein Stückchen nach der Bar befindet sich der Eingang zur Höhle der mit „ABoneca“ beschriftet ist.

Wusstest Du, dass es von der Algar Seco über 12.000 Fotos auf Instagram gibt?

Als ich vor unserem Urlaub gelesen habe, dass die Algar Seco eine der Top Fotospots in Carvoeiro ist, dachte ich mir, dass der Spot bestimmt total voll sein wird, wenn wir dorthin kommen.

Aber siehe da, es waren gar nicht so viele Leute da und wir hatten die Höhle mit den Felsfenstern sogar ein paar Minuten ganz für uns allein. Die Leute, die nach uns kamen, waren auch so freundlich und haben – ganz brav ohne Meckern kurz gewartet, bis wir mit Fotos machen fertig waren. Das, wenn mal bei allen beliebten Fotospots so wäre. 😄

Besonders, an den beiden Felsfenstern, fand ich das Gefühl, als säße ich in einem Boot, auf dem Atlantik. Hört sich total blöd an aber war wirklich so. 😅

Foto Tipp: Nimm am besten ein Weitwinkelobjektiv mit. In der Höhle hast Du nicht viel Platz zum Fotografieren. Mit einem Weitwinkelobjektiv bekommst Du die beiden Felsenfenster sehr gut komplett aufs Bild mit drauf. Ich hatte ein Canon 16-35 mm Objektiv dabei.

Die Boneca Bar hatte bei unserem Besuch leider geschlossen. Daher kann ich Dir zur Bar und was Du dort Essen und Trinken kannst leider nichts sagen.

Felsenfenster Algar Seco
Die beiden Felsenfenster der Algar Seco
Algar Seco
Aussicht auf die Küste Richtung Westen
Algar Seco und Boneca Bar
Weg zur Boneca Bar und zu den beiden Felsfenstern der Algar Seco

Auf dem Holzweg bis nach Carvoeiro

Nach der Besichtigung des ersten Teils der Algar Seco wanderst Du die Stufen an der Boneca Bar wieder hoch und überquerst den Parkplatz. Im Anschluss bist Du auf dem Holzweg 😀 – dem Carvoeiro Boardwalk.

Da über diesen Felsklippen sehr viele Menschen laufen wurde zum Schutz der Felsen der Holzweg darüber gebaut.

Carvoeiro Boardwalk - Holzweg von Carvoeiro
Der Carvoeiro Boardwalk / Carvoeiro Holzweg

Nach ca. der Hälfte auf dem Carvoeiro Boardwalk kommt links ein kleines Holztor. Über mehrere Treppen kommst Du nach unten auf ein großes Felsplateau und einen weiteren Teil der Algar Seco. Die Felsformation kannst Du über mehrere kleine Gänge erkunden. Überall an den Felswänden ist sehr gut zu erkennen, dass die Küste der Algarve teils aus Muschelkalk besteht.

Felsformation am Carvoeiro Bordwalk und der Algar Seco
Eine von vielen schönen Felsformationen der Algar Seco
Muschelkalk Algarve
Muschelkalk der Algarve

Am Ende des Carvoeiro Boardwalk befindet sich die Kirche Forte de Nossa Senhora da Encarnação. Diese kann von innen nicht besichtigt werden. Die Kirche ist eher unspektakulär, bis auf die pastellfarbenen Kacheln an der Eingangstüre, die sehen richtig schön aus!

Kirche Forte de Nossa Senhora da Encarnação Carvoeiro
Kirche Forte de Nossa Senhora da Encarnação am Ende des Carvoeiro Boardwalk
Forte de Nossa Senhora da Encarnação
Wunderschöne Kacheln an der Kirchentüre der Forte de Nossa Senhora da Encarnação

Nach der Kirche wanderst Du weiter Richtung Ortskern. Bevor Du in Carvoeiro ankommst, kommst Du noch am Miradouro da Senhora da Encarnação vorbei. Dem Postkartenmotiv und Aussichtspunkt auf den Strand und die Stadt von Carvoeiro.

Strand von Carvoeiro - Praia do Carvoeiro
Aussichtspunkt auf den Strand von Carvoeiro (Praia do Carvoeiro) – gegenüber der Kirche

Du wanderst die flachen Treppen in die Kleinstadt runter und kannst jetzt eine Pause am Strand einlegen oder in einem der Restaurants im Ort etwas leckeres Essen.

Einen Stadtbummel durch die kleinen Gassen kann ich Dir auch empfehlen.

Die sehenswerten kleinen Häuser im portugiesischem Stil sind hauptsächlich private Wohnhäuser oder Ferienwohnungen. Kleine Souvenirshops gibt es in Carvoeiro auch genügend.

Praia do Carvoeiro Street Art
Tolle Street Art am Treppenabgang zum Strand
Carvoeiroboxes Wiedehopf
Wiedehopf – Ein Stromkasten den man so schön bemalt gerne anschaut oder? 🙂
Carvoeiroboxes Sonnenuntergang
Zu finden sind diese beiden hübsch bemalten Stromkästen oberhalb des Praia do Carvoeiro

Kleine Geschichte wie es zu den bemalten Stromkästen kam:

Die Idee Stromkästen mit Streetart zu bemalen stammte 2014 von Phil Francis alias „Phil da Bife“. Nach langem Warten wurde das Projekt 2015 vom Stromversorger EDP – dem die Stromkästen gehören, genehmigt. Mit der Hilfe eines professionellen Graffiti-Künstlers, Helder José (auch bekannt als „Bamby“ von Style Spectrum) wurden nach und nach aus den hässlich grauen Stromkästen wahre Kunstwerke. Zu finden sind die #Carvoeiroboxes unter anderem auf der Rua do Barranco, Rua dos Pescadores, Estrada do Farol, in Algar Seco, Lagoa 25 de Abril und auf der Rua de Ajar in Silves.

Anzeige

Must Have Souvenir für Zuhause

Eins der Dinge, die Du dir unbedingt mitnehmen musst, wenn Du an der Algarve bist, ist eine Kleinigkeit aus Kork.

Wissenswertes: Portugal ist der weltweit größte Korkproduzent, der weltweit größte Korkanbauer und der weltweit größte Korkexporteur. Mehr als 50% der Flaschenkorken stammen z.B. aus Portugal.

Wir waren in ziemlich vielen Korkshops in Carvoeiro. Am besten hat mit der Cork Shop in der Rua dos Pescadores, 29/31, Carvoeiro. Dort bekommst Du Souvenirs und z.B. Taschen oder Schuhe aus 100% Eco Kork. Der Laden ist nicht ganz so günstig, wie die „billig“ Souvenirläden hat aber auch eine bessere Qualität. 🙂

Korkschuhe Algarve Souvenir
Unter anderem gibt es im Cork Shop – Rucksäcke, Handtaschen und Schuhe aus Kork
Korkhandtasche Souvenir Algarve Carvoeiro
Mein Souvenir an mich von der Algarve 🙂

Über den Carvoeiro Boardwalk oder die Estrada do Farol zurück zum Ausgangspunkt

Zurück geht es jetzt – entweder so, wie Du gekommen bist, über den Carvoeiro Boardwalk oder Du machst eine Runde und wanderst am Fußgängerweg entlang der Straße Estrada do Farol zurück.

Wir haben uns beim ersten Mal für den Fußgängerweg als Rückweg entschieden, weil wir wissen wollten, was es auf diesem Weg vielleicht noch zu entdecken gibt und weil wir die Wanderung als Rundwanderung abschließen wollten.

Bis auf ein paar Shops, Straße und Hotels war auf diesem Weg aber nichts mehr Sehenswertes dabei.

Ich kann Dir empfehlen den gleichen Weg wieder über den Carvoeiro Boardwalk zurücknehmen. Der ist erstens viel schöner und zweitens, Du kannst die ganzen Aussichten von der anderen Seite aus nochmal genießen. Beim 2. Mal sind wir so auch wieder zurück. 😊

Rückweg vom Carvoeiro Boardwalk
Auf dem Rückweg vom Carvoeiro Boardwalk zum Praia do Vale de Centeanes

Wanderst Du über den Fußgängerweg zurück, kommst Du auf geradem Wege zum Hotel Baia Cristal. Hast Du dort deine Unterkunft, bist Du schon zuhause.

Wenn nicht, wanderst Du am Hotel vorbei dann biegst Du rechts in den Hotelparkplatz vom Baia Cristal ein und überquerst den Parkplatz. Du wanderst rechts ein Stückchen den Weg hoch, biegst links ab und kommst so wieder zum Tisch mit den Stühlen.

Wenn Du auf einfacherem Wege runter zum Strand (Praia do Vale de Centeanes) möchtest, wanderst Du am Hotel Baia Cristal vorbei. Folgst dem Fußgängerweg bis nach unten zur Aussichtsplattform und nimmst dort dann die Treppen runter zum Strand.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Nachwandern! Wenn Du Fragen zur Tour hast, schreib mir jederzeit gerne! 🙂

Plane, entdecke und erlebe 💚 Bis bald! Deine Ramona

Pssst! Melde Dich kostenlos zu meinem Weltnaturliebe Letter an und ich informiere Dich zukünftig per E-Mail, wenn es einen neuen Blogartikel. 💌

Hinweis: Weltnaturliebe übernimmt keine Haftung für den Zustand der Wanderwege als auch für Unfälle. Die Nutzung der angegeben Wegbeschreibungen geschieht auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Jegliche Haftung aus der Benutzung der Tourenvorschläge ist ausgeschlossen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar