Wellness Spa Bereich Hotel Höttl Deggendorf

Wellness-Auszeit im Hotel-Gasthof Höttl in Deggendorf

Kategorie: , ,

Du kennst das bestimmt auch, manchmal muss man dem Alltag entfliehen und einfach mal über ein Wochenende wegfahren. Ich mache dann gerne einen Wellness-Kurzurlaub oder gehe auch gerne übers Wochenende zum Wandern und buche mir eine kleine günstige Pension. An diesem Wochenende hatte ich Lust auf Nichtstun und hab mich fürs Wellnessen im Hotel-Gasthof Höttl bei uns in Niederbayern entschieden. Außerdem stand noch der Geburtstag meines Mannes an (er geht auch gerne Wellnessen) und so konnte ich beides miteinander verbinden. 🙂

Vorab noch eine kleine Info: Ich habe diesen Urlaub komplett selbst bezahlt und wurde nicht vom Hotel gesponsort diesen Artikel zu schreiben. 😉

Ein Wochenende zu Zweit im Hotel Höttl

Wenn ich nur wenige Tage wegfahre, in unserem Fall waren es 2 Übernachtungen, schaue ich bevorzugt immer, ob sich bei uns in der Nähe etwas Passendes findet. Ich verliere ungern wertvolle Urlaubszeit auf der Straße. 🙂 Als Schönes und bezahlbares Hotel mit Wellnessbereich habe ich das Hotel-Gasthof Höttl gefunden, das im Herzen von Deggendorf im schönen Niederbayern liegt.

Der moderne Wellness- & Spa Bereich als auch der Sky-Pool auf der Webseite hat mir sofort gefallen und dass man dort auch noch traditionell Bayerisch essen kann war auch perfekt. Wellness direkt in der Stadt mal zu machen, fand ich außerdem auch sehr spannend.

Unser Zimmer im Hotel-Gasthof Höttl

Wir hatten ein sehr schön helles und modernes Business-Zimmer mit einem Kingsize-Bett, einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem Kleiderschrank mit Spiegel, einem Schreibtisch, ein kleines Bad und ein separates WC.

Die alkoholfreie Minibar war bei Ankunft kostenfrei. Handtücher für den Wellnessbereich waren am Zimmer vorhanden. Die Wellnesstasche und die Bademäntel mussten wir an der Rezeption ordern, die waren nicht standardmäßig auf dem Zimmer.

💡 Tipp: Sag beim Check-in einfach gleich dazu, dass Du einen Bademantel brauchst, dann müsst Du dir den später nicht extra holen oder bringen lassen.

Wellness Ruhebereich & Sky Pool auf dem Dach

Der Ruhebereich und der Sky Pool befinden sich im 3. OG des Hotels und verfügt über ca. 20 Liegen im Innenbereich und einem Heublumen Tepidarium. Über die danebenliegende Treppe beim Tepidarium, geht’s rauf aufs Dach, auf dem noch ein paar Sonnenliegen stehen.

Die Einrichtung des Ruheraums ist sehr modern und elegant. Mir persönlich gefällt der Stil sehr gut. Eine kleine Theke mit Trinkbrunnen und Sirup steht zur Verfügung. Frische Handtücher sind zusätzlich zu den eigenen Handtüchern vorhanden.

Der Sky Pool ist das Highlight des Wellnessbereiches. Sehr entspannend fand ich den Sitzbereich mit Luftsprudel im Pool. Die Aussicht muss ich ehrlich zugeben hatte ich mir etwas spektakulärer vorgestellt. Ihr könnt auf die umliegenden Dächer schauen aber nicht richtig drüber hinweg. Einen super Ausblick über die Stadt hat man hier leider nicht.

Soweit ich gelesen habe, ist ein 2. Sky Pool auf dem Dach des Hotels geplant vielleicht hat man von da aus eine bessere Aussicht. 😉

Am schönsten ist der Sky Pool am Abend, wenn das Wasser in der kühlen Abendluft mit seinen warmen 30°C dampft und von der Stadt nur noch das beleuchtete Alte Rathaus und die Heilig-Grabkirche St. Peter und St. Paul zu sehen sind.

Ein Spa-Bereich der keine Wünsche offen lässt

Im Sauna Spa Bereich, der sich im 2. OG befindet, gibt es eine Dampfgrotte mit Eukalyptus, eine finnische Sauna, 2 Infrarotsessel mit Waldklima, 2 Regenduschen, einen Wasser & Teebrunnen mit Superfoods, eine gemütliche Sitzecke und eine Toilette. Den Spa-Bereich für die Massagen und für die Anwendungen findest Du im EG.

Der „Höttl“ Fitnessraum

Der hochwertige Fitnessraum, im 1. OG, bietet Dir ein Laufband, einen Crosstrainer und ein Speed Bike. Eine Hantelbar und eine Multi-Funktions-Kraftstation.

Und das Beste kommt zum Schluss 🙂 – Kulinarische Köstlichkeiten

Morgens gab es ein ausreichend großes Frühstücks Buffet mit einem Mix aus gesunden und herzhaften Köstlichkeiten. Neben Kaffee gibt es auch eine Auswahl an verschiedene Teesorten. Orangensaft konnten wir uns frisch selbst pressen.

Für das Abendessen konnte man aus 3 Gerichten auswählen oder à la carte Essen. Da wir das Paket „Spezl-Wochenende“ gebucht hatten war unser Essen schon fix.

Freitag gab es Ripperl und Samstag Reindl Essen. Beide Gerichte waren hervorragend zubereitet, sehr lecker und wir haben mehr als genug bekommen! 🙂

Beim „Spezl-Wochenende“ ist auch noch ein Weißwurst Frühstück dabei. Da konnten wir und bei Ankunft aussuchen, wann wir das haben wollten (Samstag oder Sonntag). Wir haben uns für Sonntag entschieden bevor es dann wieder nach Hause ging.

Mein Fazit & ein Wandertipp:

Bist Du auf der Suche nach ein paar Tagen Kurzurlaub inkl. Wellness zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis, dann kann ich Dir das Hotel-Gasthof Höttl sehr empfehlen.

Ich hatte etwas Bedenken, Wellness mitten in der Stadt zu machen zwecks Stadtlärm. Die Bedenken waren aber unberechtigt. Von der Stadt haben wir im gesamten Hotel nichts mitbekommen.

Anfangs hatten wir ein paar Schwierigkeiten den Weg in den Wellnessbereich zu finden, bis wir herausgefunden haben, dass wir nur mit dem Spa Aufzug in den Wellnessbereich kommen. Mit dem anderen Aufzug – auf dem nichts steht, sind wir nur zu den Zimmern gekommen. 🙂

Neben der Buchung von Zimmern werden auch verschiedene Wellnesspauschalen angeboten. Ich hatte das Paket „Höttl´s Spezl Wochenende“ gebucht bei dem – wie oben schon beschrieben, dass Frühstück und das Abendessen im Preis dabei waren. Ebenfalls dabei war noch eine 30-minütige Massage pro Person. Ich habe eine Rückenmassage bekommen.

Wandertipp: Nur ca. 20 Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt kannst Du eine kleine leichte Wanderung durch das Naturschutzgebiet Winzerer Letten in Deggendorf machen.

Parkplatz Tipp fürs Hotel-Gasthof Höttl:

Das Hotel hat ein paar eigene Parkplätze die mit einer Schranke abgeschlossen sind. Diese befinden sich ein paar Meter vom Hotel entfernt. Bei Ankunft ist es nicht sicher, dass du da einen Parkplatz bekommst. Sollte am Hotelparkplatz nichts mehr frei sein, kannst Du in der hoteleigene Tiefgarage parken. Die ist aber mit 9 Euro pro Tag sehr teuer. Der Hotelparkplatz kostet pro Tag 5 Euro.

Mir waren beide Parkoptionen des Hotels zu teuer und so habe ich im Parkhaus an der Stadthalle, Wiesenstraße 5, 94469 Deggendorf geparkt.

Vorteil: Der Stellplatz kostet nur 2,50 Euro pro Tag und da bekommst Du sicher einen Parkplatz. Im Parkhaus kannst Du über mehrere Tage ohne Probleme sicher stehen bleiben.

Nachteil: Du musst halt ca. 5 Minuten zu Fuß zum Hotel laufen.

Da wir kein Problem damit habn ein paar Meter zu gehen und so viel Reisegepäck fürs Wochenende auch nicht dabei hatten, war das für uns die beste Parkplatzlösung. 😊 Mit Google Maps haben wir uns dann vom Parkhaus (Parkhaus Stadthalle, Wiesenstraße 5, 94469 Deggendorf) zum Hotel (Luitpoldpl. 22, 94469 Deggendorf) lotsen lassen.

Plane, entdecke und erlebe 💚 Bis zum nächsten Blogartikel! Deine Ramona

Mein Beitrag enthält Affiliate-/Werbelinks, das heißt, buchst du über einen meiner Links, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blogarbeit unterstützen. Du zahlst dadurch nicht mehr und hast auch keine zusätzlichen Kosten!

Weitere Reiseziele für Dich:

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar